Gartenordnung



Sehr geehrte Besucher und Besucherinnen des Botanischen Gartens der Universität Osnabrück



Sie betreten im Botanischen Garten eine Lehr- und Forschungseinrichtung der Universität. Hier werden Pflanzen aus unterschiedlichen Regionen der Erde - den Studierenden und den Besuchern - in einem der Herkunftsregion möglichst naturnahen Umfeld präsentiert.

Sofern dadurch einige der Wege besondere Trittsicherheit erfordern, werden Sie diese auch aus der jeweiligen Gestaltung (z. B. steil, uneben, eng) erkennen können. Die Benutzung der Wege erfordert somit entsprechende Selbsteinschätzung und erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Um auch Sie in den Genuss dieser Bereiche kommen zu lassen, wird der Garten für alle Besucher weiterhin ganzjährig täglich geöffnet.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und lehrreichen Aufenthalt im Garten.

Der Präsident der Universität Osnabrück

Als Ort der Ruhe, Erholung und Wissensbildung sind bestimmte Verhaltensregeln einzuhalten. Folgende Hinweisschilder stehen an den Haupteingängen des Botanischen Gartens


Liebe Besucher,

wir freuen uns über Ihr Interesse am Botanischen Garten. Damit Sie und die Mitarbeiter des Gartens viel Freunde an den Anlagen haben können, bitten wir Sie, den Garten und seine Einrichtungen schonend zu behandeln und ihn nicht als Spielplatz zu benutzen.

Gartenordnung

  • Sie betreten den Botanischen Garten auf eigene Gefahr; für Schäden und Unfälle jeglicher Art haften die Universität oder ihre Bediensteten nicht. Eltern sind für Ihre Kinder aufsichtspflichtig.
  • Anbauflächen dürfen nicht betreten werden. Grünflächen nur an den angegebenen Stellen.
  • Bitte pflücken oder beschädigen Sie die Pflanzen nicht. Beim Berühren denken Sie daran, dass viele Pflanzen Giftstoffe enthalten.
  • Die Wege sind für Fußgänger da und nicht zum Herumfahren mit Fahrrädern usw.
  • Das Mitführen von Hunden ist nicht gestattet – ausgenommen Blindenführhund.
  • Größere Gruppen oder Schulklassen melden sich bitte vor Betreten des Gartens im Verwaltungsgebäude.
  • Bitte benutzen Sie die aufgestellten Abfalleimer.
  • Die Ausübung gewerblicher Aktivitäten ist untersagt.
  • Außerhalb der Öffnungszeiten ist der Aufenthalt im Botanischen Garten nicht zulässig.
  • Den Weisungen des Gartenpersonals ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Mitarbeiter und Freunde des Botanischen Gartens danken Ihnen für Ihr Verständnis.
Der Präsident der Universität Osnabrück