Aktuelles

2018





Botanik - anders gesehen

Ausstellung der Fotografischen Gesellschaft Osnabrück

Bild "Bilder:KDB_Mohn-7-Bearbeitet-fractalius-1.jpg"
Dr. Klaus-Dieter Bergmann

Die Mitglieder der Fotografischen Gesellschaft Osnabrück von 1912 e.V. haben innerhalb des letzten Jahres die Schönheit und Vielfältigkeit des Botanischen Gartens Osnabrück fotografisch erfasst. Dabei sollte bewusst keine naturgetreue Abbildung der Pflanzen erfolgen. Das haben wir durch Ausnutzung der technischen Möglichkeiten digitaler Kameras und der Bearbeitungssoftware ungewohnte Darstellungen erreicht.

Wir hoffen, dass unsere Bilder Neugier und Interesse der Besucher des Botanischen Gartens wecken.

9. Juni – 5. August 2018
Haus 8 (Überwinterungshaus) im Botanischen Garten
Albrechtstraße 29

Eintritt frei.
Sie haben Fragen? Tel. +49 541 969 2739



Ausstellung zur Woche der Botanischer Gärten 2018

"Die Grüne Apotheke - vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung"


Bild "Bilder:Schlafmohn.JPG"

Arzneipflanzen stehen im Mittelpunkt der Verbandsausstellung der Botanischen Gärten (VBG).
Zu sehen ist diese Ausstellung bis zum 12. Oktober 2018 auch im Botanischen Garten der Universität Osnabrück. Die fünfzehn Tafeln der Ausstellung sind im gesamten Garten verteilt, Porträts finden sich bei den jeweiligen Pflanzen.

Botanische Gärten haben eine enge historische Verbindung zu Heilpflanzen, und so lag es nahe, die Rolle von Pflanzen in der Medizin in den Fokus einer Ausstellung zu nehmen. Dabei werden sowohl altbewährte als auch noch weitgehend unbekannte Arzneipflanzen im Detail vorgestellt (von Arnika, Salbei und Knoblauch bis hin zu Schlafmohn, Eibe oder Maiapfel). Den Kern der Ausstellung stellen jedoch Themenposter zu einer breiten Palette von Fakten rund um Pflanzen in der Heilkunde
dar, so zum Beispiel:
   - Zubereitung pflanzlicher Drogen und Arzneimittel
   - Gesetzliche Regelungen rund um Arzneipflanzen und Arzneimittel
   - Superfood – was steckt dahinter?
   - Giftpflanzen in der Heilkunde
   - Arzneipflanzen im Welthandel
   - Aktuelle Forschungsfragen
   - Heilpflanzen versus Natur- und Artenschutz

Die begleitende Ausstellungsbroschüre fasst sämtliche Ausstellungsinhalte im praktischen Mitnahmeformat zusammen, ergänzt durch einige vertiefende Essays.
Sie ist im Sekretariat des Botanischen Gartens der Universität Osnabrück erhältlich. (Schutzgebühr: 7,00 €)

Botanischer Garten der Universität Osnabrück
Albrechtstraße 29

Eintritt frei.
Sie haben Fragen? Tel. +49 541 969 2739