Die Sonntagsspaziergänge

19. August

"Der naturnahe Steinbruch"

Lebensraum für heimische Vielfalt

Die beiden ehemaligen Steinbrüche des Botanischen Gartens – verbunden durch einen Tunnel – bieten zwei Ansichten. Der erste Steinbruch zeigt Pflanzen aus aller Welt und der zweite Steinbruch thematisiert die heimische Vielfalt. Erfahren Sie Interessantes zur Geschichte, zum Konzept und zur Pflanzenvielfalt.
26. August

"Pflanzen der Bibel"

Botanisches und Biblisches

Der brennende Dornbusch, das verheißene Land mit Weizen, Gerste und Feigenbäumen – in der Bibel finden sich rund 110 Pflanzennamen. Davon können Sie beim heutigen Rundgang einige Pflanzenarten entdecken.
02. September

"Die Letzten ihrer Art"

Wildpflanzenschutz mit "coolen" Methoden

Wir geben Einblick in den deutschlandweiten Wildpflanzenschutz. Die Sammlung von Samen gefährdeter Arten und deren Sicherung unter Tiefkühlbedingungen zählen ebenso dazu wie die Wiederansiedlung an natürlichen Standorten.
16. September

"Eine schrecklich nette Familie"

Tierfangende Pflanzen

Was bewegt so friedfertige Geschöpfe wie Pflanzen, sich räuberisch zu verhalten und Tieren nach dem Leben zu trachten? Warum und vor allem wie gehen die Pflanzen zu Werke? Mit dem Binokular werden wir heute ganz nahe herangehen!
23. September

"Wenn die Tage kürzer werden"

Rundgang zum Herbstanfang

Der Herbst ist die Jahreszeit, in der sich die Natur auf den Winter vorbereitet. Das Obst wird reif, die Früchte und Samen entwickeln sich und schließlich verfärben sich die Blätter. Wir halten Ausschau nach diesen Veränderungen!
30. September

"Euroasiatische Steppen"

Pflanzen der baumlosen Graslandschaft

Die Steppengebiete beherbergen prachtvolle und seltene Pflanzen. Entdecken Sie heute diese charakteristische Vegetation. Besonders die Gattung Allium wird im Fokus stehen, die sich im Hausgarten steigender Beliebtheit erfreut.
09. Juni - 12. Okt. Aus Anlass der Woche der Botanischen Gärten vom 09.-17. Juni 2018, die bundesweit in vielen Städten stattfand, läuft seit dem 09. Juni 2018 die Ausstellung „Die Grüne Apotheke – Vom Hortus medicus zur Pharmaforschung“! (Führungen zum Thema sind nach Anmeldung möglich)