Barrierefreiheit im Botanischen Garten


Rollstuhl- und Kinderwagenbefahrbarkeit des Botanischen Gartens


Die Barrierefreiheit im Botanischen Garten ist eingeschränkt. Der Garten liegt auf dem Westerberg in einem ehemaligen Steinbruch. Das Gelände ist stark bewegt, die Wege weisen verschieden starke Steigungen auf und auch der Weg von der nahegelegenen Bushaltestelle an der Albrechtstraße zum Botanischen Garten ist nicht barrierefrei. Für Personen im Rollstuhl ohne Elektroantriebe oder ohne E-Scooter ist der Botanische Garten nur mit Unterstützung durch einen entsprechend ausgestatteten Rollstuhl oder eine Assistenz zu erleben.

Studierende der Universität Osnabrück, die den Botanischen Garten im Rahmen ihres Studiums besuchen müssen, können sich bei Unterstützungs- und Beratungsbedarf an die Beauftragte für Studierende wenden:

Christine Kammler
Tel.: +49 541 969-4686
christine.kammler[at]uos.de
Raum: 52/509
Gleichstellungsbüro
Neuer Graben 7/9
49074 Osnabrück
https://www.uni-osnabrueck.de/studieninteressierte/erste_orientierung/studieren_mit_behinderung.html

Im Botanischen Garten befinden sich zwei Behindertentoiletten: eine im Verwaltungsgebäude (Gebäude 61) direkt am Eingang des Gartens, eine zweite im Bohnenkamp-Haus (Gebäude 64). Hier lassen sich die Türen automatisch öffnen. Die Toiletten sind im Garten ausgeschildert und über den digitalen Lageplan der Universität zu finden:
http://geo.osnabrueck.de/uni/.


Blinde Menschen / Menschen mit Sehbehinderung


Wenn Sie Unterstützung für den Besuch des Botanischen Gartens brauchen, melden Sie sich bitte bei

Claudia Grabowski-Hüsing
Tel.: +49 541 969-2700
Claudia.grabowski-huesing[at]biologie.uni-osnabrueck
Grüne Schule
Raum: 64/E12
Albrechtstraße 29
49076 Osnabrück

oder im Sekretariat des Botanischen Gartens bei
Claudia Drieschner
Renate Sievers
+49 541 969 2739
bg-buero[at]biologie.uni-osnabrueck.de
Raum: 61/110